Aikido Mochizuki

aikiBeim Aikido beruhen alle Techniken auf physikalischen Prinzipien, die dem Ausführenden weniger Kraft sondern vielmehr Genauigkeit, Konzentration und Zentriertsein abverlangen. Die Angriffsenergie wird nicht geblockt, sondern so umgelenkt, dass der Verteidiger daraus einen Vorteil erlangt.

 Aikido kann von Menschen jeder Grösse und jeden Alters praktiziert werden.

 Aikido wurde von dem Gründer Morihei Ueshiba nicht als Sport angesehen, und Wettkämpfe waren im traditionellen Aikido nicht vorgesehen. Die Partner arbeiten zusammen, damit jeder einzelne seine Technik perfektionieren kann

 Der Aikidoka achtet darauf, in den eigenen Bewegungen frei zu werden und nicht mehr über jeden einzelnen Schritt nachzudenken. Die Bewegungsabläufe sollen sich im Unterbewusstsein festigen.

 Aikido-Training verbessert die Beweglichkeit und fördert durch komplexe Bewegungsabläufe Konzentration, Koordination, Grob- und Feinmotorik sowie das körperliche und geistige Wohlbefinden.

3 Kommentare zu „Aikido Mochizuki“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kampfkunst + Sport + Fighting + Fitness

%d Bloggern gefällt das: