Staatsmeisterschaft 2014 Verona

SC Meran holt sich den Gesamtsieg in Verona

 Am 12. Und 13. April fanden in Verona die Staatsmeisterschaften und der Italiencup im Yoseikan Budo statt, die Sektion Yoseikan Budo des SC Meran startete mit 14 Athleten bei den beiden Wettkämpfen. DSC_0078 Die Athleten hatten sich seit Monate auf dieses Event vorbetreitet, da man um die starke Konkurrenz aus Bruneck und Aprilia wusste.  Es waren über 170 Athleten am Start, und nach über 12 Stunden Wettkämpfen stand es fest, der erfolgreichste Verein ist der SC Meran. Am Samstag fand die Italienmeisterschaft der Senioren und u18 statt, bei denen Elisabeth Unterhofer, und Dieter Asam ihr Comeback feierten, da beide seit über 8 Jahre keine Wettkämpfe mehr bestritten, sich aber heuer gezielt auf diese Meisterschaft vorbereiteten, und prompt beide den Italienmeistertitel nach Meran holten. Super Ergebnis auch für Marvin Gallina, der Silber bei den U18 holte, und auch Milian Gallina, sowie Petra Thurner, welche beider der 3.Platz in ihrer Kategorie besetzten.DSC_0158

Am Sonntag und 9:00 Uhr ging es mit dem Italiencup im Yoseikan Budo für die U12 los. Der SC Meran stellte eine starke Truppe welche schon bei den Regionalmeisterschaften in Brixen das Feld dominierte. Für manchen dieser jungen Athleten war es das erste Mal, dass sie bei den Staatsmeisterschaften am Start standen, und die Aufregung war zu spüren. Aber am Ende siegte doch ihr Kampfgeist, und die Ruhe, und so konnten sie das erlernte im Training auf der Matte umsetzen, und holten eine stolze Anzahl von Medaillen. In den Mannschaftsbewerben, siegten Asia Lorenzon, und Isabel Platzer, vor Mathias Allneider und Benjamin Theiner alle aus Meran. In den Einzelkämpfen holten sich Isis Prieth, und Isabel Platzer Gold, Silber gab es für Milena Zanaga und Sara Klotz, Bronze holten sich Rita Boninsegna, einen guten 4. Platz erreichten auch Jennifer Asam, und Benjamin Theiner für beide war es das erste Mal dass sie bei einem Italiencup antraten. DSC_0201

Anschließend startete die Italienmeisterschaft der U15, bei der Meran eine starke Mädchentruppe geschickt hatte. Magdalena Zampedri, Irina Tratter, Laura Ilmer, Vera Klotz und Sarah Pur, sind die Mädchenpower aus Meran, alle schafften es in die Medaillenränge.Italien-jugend Für Magdalena war es Gold, für Sarah, und Irina Silber, und für Vera gab es Bronze.

Italien-senior

Begleitet wurden die Athleten durch die Coaches Monika Weithaler, Petra Thurner, Michael Kessler, Milian Gallina und Dieter Asam

%d Bloggern gefällt das: