Regionalmeisterschaft und Vinschgaucup 18. 19. 03. 2017 SCHLANDERS

Ein großer Erfolg für unser Athleten war die Regionalmeisterschaft auch dieses Jahr. Qualifiziert waren Annalisa Rubner, Laura Ilmer, Sarah Pur, Isis Prieth, Patrick Matzoll, und Noemi Hueber. Noemi konnte leider wegen einer Verletzung nicht teilnehmen, aber alle anderen schafften es unter die erste 4. So erreichte Isis Platz 4, Sarah und Laura Bronze, Patrick Silber und Annalisa Gold.

 

Beim Vinschgaucup am Sonntag kamen die jüngeren Athleten an die Reihe, in der U12 erreichte Nora Berger Platz 4, Loki Zarembra Bronze, Johannes Erb und Jakob Hillebrand Silber, Milorad Peric, Jana Schweigl, Manuel Doná und Christoph Rubner Gold.

In der Kategorie der U12 erreichte des SC Meran den Gesamtseig.

 

auf Fot Loki Coach Elsabeth, Milorad, Manuel, Chrstoph und Paul, vorne von links Nora, Jakob,Johannes und Jana.IMG_6204

Für die U9 gingen Vivenne Hörmann und Elisabeth Dosser an den Start, Lilly erkämpfe sich Bronze, und für Vivi gab es Gold.

Eine super Leistung aller Athleten.

Landesstage 2017 in Bozen

Am Sonntag den 12.Februar war es so weit, der ASV Bozen Yoseikan Budo lud zum Landesstage mit Roman Patuzzi , gemeinsam mit einigen Techniker der Provinz ein. 

Auf dem Programm war ein gemeinsames Training aller Grade mit Meister Roman Patuzzi 7. Dan , welches wie immer alle begeisterte. 

Danach hatte die Teilnehmer die Gelegenheit, verschiedene Workshops zu wählen, bei denen eine vielfalt von Technik unterrichtet wurde. Es ging von der Arbeit am Boden über Wurf und Hebeltechniken, bis zum Gebrauch von Stöcken Nunchaku und Tonfa.

Gefolgt von einer Stunde Yoseikan Cardio Training mit Barbara Kessler 

Zum Abschluss wurde eine kleine Vorstellung des Bajutsu unter der Regie von Siegfried Reif geboten.

Es war ein gelungene Nachmittag, und ein tolles Training unter Freunden. 

Aus Meran mit dabei waren Annalisa und Hannes Rubner, Matthias Raffl, Margit Breitenberger, Noemi Hueber, Barbara Marcher, Helene Niederfriemiger, Steffen Erhart, Herbert Savoi, Josef Götsch und Christoph Hueber

Bei der Vorführung waren Noemi Hueber und Milian Gallina an der Reihe.

Eisacktalcup 2016

Nicht nur für den Veranstalter sondern auch für unsere Athleten war dieses Turnier ein voller Erfolg. Zwar sind unsere Athleten erst am Anfang ihrer Vorbereitung auf die kommende Wettkampfsaison, aber so manch einer konnte sich jetzt schon in Hochform präsentieren. und so ließen auch die Ergebnisse nicht lang auf sich warten.

img_2826Gold gab es beim Kumiutchi für Jana Schweigl in der U12 F -28kg,  für Johannes Erb beim Kumiutchi in der U12 M -28kg, für Noemi Sacco in der U12 F open, Noemi Hueber beim Kumiutchi in der U15 open, Eva Fuchsberger beim Jiai in der U18.

Silber gab es für Noemi Sacco beim Jiai in der U12, für Eva Fuchsberger beim Sude b in der U18.

Bronze gab es für Milorad Peric beim Kumiutchi in der U12 -48kg, für Dominic Kostal beim Kumiutchi in der U15 -68kg

In den Mannschaftsbewerben holten Laura llmer, Isis Prieth und irina Tratter Silber in der U18.

img_3034

 

img_3052img_2603

Kampfkunst + Sport + Fighting + Fitness