Archiv der Kategorie: Allgemein

Neuer Stundenplan / nuovo orario 2020-2021

Wegen den aktuellen Bestimmungen zu Corona können wir nur eireduzierte Anzahl von Athleten zu den Kursen zulassen, wir bitten euch darum, euch rechtzeitig anzumelden, bevor alle Plätze vergeben sind.

ANMELDUNG über WHATSAPP, SMS an 333 5359084

A causa delle attuali disposizioni per il COVID siamo costretti a modificare e ridurre i corsi, vi chiediamo di fare l iscrizione al più presto per fissare un posto.

Iscrizione tramite WHATSAPP o SMS AL 333 5359084

Neustart

Wir beginnen vorerst mit unseren online Trainings, und sobald es wieder möglich ist „unter Einhaltung alles Sicherheitsmaßnahmen“ im Dojo.

Unser Kursangebot momentan,

Montag 19:00 Uhr Yoseikan Cardio Training

Dienstag 19:00 Yoseikan Budo

Mittwoch 20:00 Uhr Aikido Mochizuki

2. Mastercup in MAls

Der 2. Mastercup dieser Saison fand am 25.01.2020 in Mals statt. wieder waren mehrere Athleten unseres Verieins mit am Start, diesmal wurde in den Disziplinen SUDE JIAI – FIGHTING in den Senior und U18 Kategorien gekämpft, hingengen in den Kategorien bis U16 wurde diesmal im EMONO JIAI gekämpft. Bei SUDE werden Faust und Fuss- sowie Wurf und Bodentechniken verwendet. Ziel ist es den Konkurrenten zu immobilisiern, bzw mehr Treffer zu landen und sich somit den Sieg zu sichern. Patrick Matzoll war wieder einlaml besser wie die gesamte Konkurrenz, und konnte sich somit den Sieg sichern.

Im Emono JIAI geht es hingegen um Schnelligkeit, gekämpft wird mit Stöcken, welche in den verschiedenen Altersgruppen verschieden Längen haben. Dort erreichten einen Platz auf dem Stockerl, folgende Athleten.

Silber bei den Senioren ging an Patrick Matzoll, Gold an Jana Schweigl bei den U14 -44kg, Gold an Nora Berger bei den U14 open, Bronze an David Mair bei den U14 -44kg,, Gold an Ylvie Flarer bei den U12 – 38kg , Silber an Vivienne Hörmann bei den U12 – 38kg, Bronze an Alexander Rungg bei den U12 – 46kg, Silber an Elisabeth Erb bei den U10 – 30kg, Silber an Elissa Krause bei den U10 – 34kg, Silber an Leonardo De Robertis bei den U10 -30kg, sowie Silber an Benedict Hellrigl Bliem bei den U10 – 40kg.