Archiv der Kategorie: Stage

Stage international mit Hiroo Mochizuki

Vom 22. bis 26 Juli war es wieder einmal so weit, die besten Athleten und Trainer aus der ganzen Welt trafen sich zum gemeinsamen Training und Ideenaustausch gemeinsam mit der Ecole Mochizuki in Salon de Provence. Heuer kamen die Teilnehmer aus Frankreich, Algerien, Tunesien, Italien, Spanien, Taiwan, China, Indien, Australien, USA, Belgien, Luxemburg, Schweiz, Großbritannien, Kanada und Senegal. Auch unsere Trainer und Athleten aus Meran ließen sich diese Gelegenheit nicht entgehen und fuhren nach Frankreich, um mit dem Großmeister zu trainieren. Mit dabei waren Christoph Hueber, Josef Götsch, Roberto Lorenzon, Patrick Matzoll und Noemi Hueber. Es war wieder einmal eine technisch sehr hochwertige Woche bei der Bodentechniken, sowie Kombinationen aus Hand und Fußschlägen, sowie der Umgang mit den verschiedenen Geräten wie Kama, Tonfa, Bokken, Naginata und dem Schwert geübt wurde.

TRAININGSCAMP IN CESENATICO MIT DEM SÜDTIROLER JUGENDKADER

20170824_135209Auch heuer organisierte der Südtiroler Verband das bereits traditionelle Trainingscamp am Meer mit dem Südtiroler Jugendkader. Athleten aus ganz Südtirol, darunter Noemi Hueber, Annalisa und Hannes Rubner aus Meran hatten die Möglichkeit vom 21. bis zum 25. August in Cesenatico sich speziell auf die kommende Saison vorzubereiten. Vormittag standen neben Wettkampf spezifischen technischen Einheiten auch Einheiten für die Strategie und Taktik im Wettkampf auf dem Programm, wobei man sich hingegen nachmittags speziell dem körperlichen Trainingseinheiten wie Kraft, Ausdauer und Durchhaltevermögen widmete. Ausführung und Anwendungen von den Katas Happoken Shodan und Nidan rundeten das Training ab. Auch wurden wieder Videoanalysen gemacht, um so den Atheten weitere hilfreiche Tips zu geben. Wie der Koordinator des Jugendkaders Florian Spechtenhauser erklärte, sind wie bereits in diesem Jahr, wo man an einem internationalen Team Emono Wettkampf in Luxemburg teilnahm, weitere internationale Vergleichskämpfe geplant. Mit der Schweiz wurde bereits konkret eine Vergleichskampf geplant und auch Belgien zeigt 20170825_072719großes Interesse an einen Vergleichskampf. Auch diesmal ist es wieder gelungen die neuen Teilnehmer des Südtiroler Jugendkaders in die Gruppe zu integrieren und das Ziel, dass Jugendliche aus allen Teilen Südtirols zusammen trainieren, Erfahrungen austauschen und neue Freundschaften knüpfen wurde zur Freude aller erreicht.

Bajutsustage in Langhirano 2016

Stage Bajutsu in Langhirano Ein super Stage mit viel Sonne, Spaß und neuen Erfahrungen.
Unter der Leitung von Fabrizio Tabella 8. Dan Yoseikan Budo und Strasser Valentino 5. Dan Yoseikan Budo, war für ein hohes Niveau im Trainig gesorgt.
Am Vormittag wurden verschieden Katas, wie Tanto No Kata, und Taisabaki , trainiert, sowie die Aspekte der Selbstverteidigung in der Kampfkunst unter der Leitung von Fabrizio Tabella untersucht und getestet.
Nachmittags ging es unter der Leitung von Siegfried Reif 5 Dan, Oskar Baumgartner 4. Dan , und Brigitte Morandell 3. Dan mit dem Bajutsu weiter. Hier wurde das Bogenschiessen am Boden und auf dem Pferd geübt, es wurde viel geritten, und viel si dem Pferd trainiert, so wurde auf dem Pferd auch das Randori mit dem Stock geübt.
Ein unvergessliches Stage für alle Beteiligten.